An alle Sportschützen.

 

Ab Freitag den 26. Februar findet wieder eingeschränkter Schießbetrieb auf dem Schieschstand in Dessau-Kochstedt statt. Schützen müssen sich anmelden. Sie können sich eine freie Schießbahn reservieren lassen. Eine Reservierung gilt immer nur für eine Stunde. Wenn eine Schießbahn nicht belegt ist kann sie genutzt werden. Schützen können innerhalb ihrer Schießzeit die Schießbahnen untereinander tauschen. Bei allen Tätigkeiten an den Schießbahnen ist immer genügend Abstand untereinander zu halten. Begrüßungen per Handschlag und Umarmungen sind zu unterlassen.

Laut SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung ist kontaktfreier Individualsport (darunter zählt Schießsport) allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstande erlaubt. Es ist darauf zu achten das sich alle Schießstandnutzer daranhalten.

Das Betreten der Vereinskantine ist nur mit Mund-Nasenschutz gestattet. Maximal 2 Personen gleichzeitig. Kantinenbetrieb findet nicht statt. Z.B. käuflich erworbene Getränke dürfen nur in einer Entfernung von 50m zur Vereinskantine konsumiert werden.

Vor und nach dem Schießen ist der Aufenthalt an den Schießbahnen und auf der Terrasse vor der Vereinskantine zeitlich zu beschränken.

Die in der Jahresplanung veröffentlichten Schießtermine von Gastvereinen werden bis auf Weiteres ausgesetzt. Die Mitglieder dieser Vereine, als auch andere Sportschützen, können sich persönlich in der Standbelegung registrieren lassen.

Anmeldungen erfolgen ausschließlich per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder WhatsApp (01778910720).

Namen werden in der Standbelegung nicht veröffentlicht. Es erscheint lediglich der Eintrag „belegt“.

Die Anzahl der Schießbahnen ist wie folgt begrenzt:
2 Schießbahnen je 100m; 2 Schießbahnen je 50m; 2 Schießbahnen je 25m;
Änderungen an den Schießbahnen sind nicht erlaubt.

Aufgeführte Schießzeiten gelten bis auf Weiteres:
Freitags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr,
Samstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr,
Sonntags von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr,

Sobald sich gesetzliche Änderungen ergeben wird der Schießbetrieb entsprechend
angepasst.

Hinweise auf der Vereins-Website (www.sv-dk.de)sind zu beachten.

Der Vorstand SDK.